Das Pferd

 

Wer gut mit Pferden umgehen kann, 
... der hört sie sprechen.  
Wer sehr gut mit Pferden umgehen kann, 
 ... der hört sie flüstern.  
Aber wer nicht mit Pferden umgehen kann,  
... der hört sie nicht einmal schreien.
 

 


 

 

 

 

Das Pferd – ein Spiegel

der Balance

 
Schöne Bewegungen des Pferdes sind das Ergebnis körperlichen und seelischen Gleichgewichts, das vom Reiter erheblich beeinflusst wird.
 
Können Sie Ihren Körper so einsetzen, dass die Balance und der Bewegungsablauf des Pferdes nicht gestört werden?
Sind Sie selbst im Gleichgewicht oder fühlen Sie sich angespannt und bringen dadurch Ihr Pferd „aus dem Lot“?
   
Ein schiefer Reiter bringt sein Pferd aus der Balance und verursacht Stress, die Anspannung überträgt und potenziert sich.
Vitametik® ist eine Methode, die diese Disharmonie auflösen und zu einer inneren und äußeren Ausgeglichenheit führen kann.
   
Jede Art von Stress verursacht in der Muskulatur Anspannung. Da sich Verspannungen immer seitenunterschiedlich auswirken, lässt sich eine Dysbalance in der Körperhaltung und einer damit einhergehenden Beinlängendifferenz feststellen.
Die Wiederherstellung des Gleichgewichts ist der erste Schritt zur Verbesserung der Kommunikation zwischen Reiter und Pferd.
 
 
 

Hinweis:

Die Vitametik ersetzt nicht die Behandlung durch einen Arzt oder Heilpraktiker, ist jedoch eine wertvolle Ergänzung zu laufenden Behandlungen. Laufende ärztliche Behandlungen und Anordnungen sollen weitergeführt, bzw. künftige nicht hinaus geschoben oder unterlassen werden.

 

 

Copyright (c) Site Name 2012. All rights reserved.
Designed by olwebdesign.com

Heute 1

Insgesamt 8610